Reparieren mit 3D-Druck

Workshop im Rahmen des re:pair FESTIVAL Wien

Reparieren statt Wegwerfen! Doch oft sind Ersatzteile nicht verfügbar, nur schwer zu bekommen oder sehr teuer. Mit 3D-Druckern ist es möglich, diese Teile schnell und kostengünstig anzufertigen. Wir zeigen dir in diesem Workshop, wie du mit den 3D-Druckern im Happylab Wien passende Ersatzteile selbst herstellen kannst. Dafür geht es anhand eines konkreten Beispiels an das CAD-Programm Fusion 360, mit dem du Ersatzteile selbst konstruieren kannst, um sie im Anschluss am 3D-Drucker auszudrucken.

Egal ob du schon Mitglied im Happylab bist oder dich einfach für das Thema interessiert, bist du herzlich willkommen. Keine Vorkenntnisse nötig!

Workshopleitung: Lukas Krasser
Lukas Krasser ist Lab Manager im Happylab Wien und hat selbst schon viele, viele Ersatzteile mit Hilfe des 3D-Druckers hergestellt. Er verfügt über umfangreiche technische Kenntnisse im Bereich der digitalen Fertigung und führt regelmäßig Workshops und Beratungen im Happylab durch.

Dauer: ca. 3 Stunden, maximale Teilnehmer*innenzahl: 8 Personen

Stornobedingungen: Tickets können bis zum Tag vor der Veranstaltung storniert werden. Du erhältst einen übertragbaren Wertgutschein über den vollen Kaufpreis, den du für die Buchung eines anderen Workshops verwenden kannst. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist nicht möglich.

Bitte informiere dich vor der Teilnahme am Workshop über die aktuellen COVID-Regeln im Happylab: https://www.happylab.at/de_vie/corona

Bis bald im Happylab!

Wo findet diese Veranstaltung statt? Happylab Wien, Schönngasse 15 - 17, 1020 Wien

Wann findet diese Veranstaltung statt?
Beginn:
Ende:
Zum Kalender hinzufügen

Workshopticket

Aktuell verfügbar: 7

40,00 € inkl. 20% MwSt.